VereinLinksReviereArchivAktivitätenPublikationenLinks
 

August 2004


„Tafelträger”

Exakt 20 Jahre liegt die erste Idee zu einem Montan-Wanderweg zurück und vor 5 Jahren begannen auf Anregung unseres Ehrenmitglieds die ersten konkreten Planungen für einen umfassenden Wanderweg um die Biberwierer Silberleithe.

Dr. habil. Christian Wolkersdorfer, Isidor Kerber und Franz Schönherr stellten die erste Route und Ideen für die Tafelgestaltung zusammen, die im Laufe der Zeit immer weiter konkretisiert wurde. Ihre heutige Form bekamen die Tafel nach einer Idee des Obmanns Erich Müller, der die Tafeln in Edelstahl gefasst haben wollte.

Alle diese Ideen nahmen in den zurückliegenden Monaten konkrete Formen an. In den vergangenen Wochen haben Martin Kerber, Walter Perktold, Karlheinz Seitner, Erich Müller, Bianca Müller, Dipl.-Ing. Wolfgang Deyaco (Reutte), Theo Zoller, Adelbert Koch, Andreas Wolkersdorfer, Werner Luttinger, Sigfried Luttinger, Walter Lenauer (Gewinner des Marienbergmarathons und Träger der Zementsäcke) und viele andere mehr dazu beigetragen, dass die Skizzen, Gespräche und Konstruktionszeichnungen Realität wurden.

Wie die Bilder zeigen bedurfte es etlicher Tricks, ein wenig Geschick und viel handwerklichen Könnens um den Wanderweg in seiner jetzigen Form zu verwirklichen. In den nächsten Wochen werden noch die letzten Tafelhalter aufgestellt, in die bis Ende September die Glastafeln eingefügt werden sollen.

Skizze der ersten Tafel
Markieren Montan-Wanderweg
Nachbearbeiten der Beschriftungen